Hintergrund

Willkommen in

Illgau

Die Sonnenterrasse

«Die Luftseilbahn führt vom Dorf Illgau nach St. Karl in ein beliebtes Ski- und Freizeitgebiet.»

wandern

Wandern

Illgau bietet ein wunderbares Wandergebiet mit tollen Aussichtspunkten über den Talkessel Schwyz oder das Muotatal. Gemütliche Wanderungen wie der Chäferliweg mit seinen Spielplätzen und Feuerstellen, oder der Fallenflue-Rundwanderweg sind vor allem bei Familien sehr beliebt.
Für aktivere Bewohner und Gäste gibt es zwei Nordic Walking-Trails, sowie anspruchsvollere Wanderungen ins Mythengebiet, das Hoch-Ybrig oder ins Muotathal.


Chäferliweg (Nr. 1)

Strecke Bergstation LSB Illgau-St. Karl, Waldspielplatz – Glockenspiel (Wart) – Erlebnisspielplatz Balmli – Illgau
Länge 3 km
Dauer 50 min
Höhenmeter 365 m runter

Fallenflue-Rundweg (Nr. 2)

Strecke Fallenflue – Bildstöckli Bruder Klaus – Grillstelle Nätschweid – Fallenflue
Länge 1,5 km
Dauer 40 min
Höhenmeter 30 m rauf
Höhenmeter 30 m runter

Helsana Nordic Walking Trail (blau – Rundweg) (Nr. 3)

Strecke Oberberg – Chaltenbrunnen – Zimmerstalden – St. Karl – Oberberg
Länge 2,8 km
Dauer 1h
Höhenmeter 160 m rauf
Höhenmeter 160 m runter

Helsana Nordic Walking Trail (grün – Rundweg) (Nr. 4)

Strecke Bergstation LSB Illgau-St. Karl – Gründel – Fallenflue – Wart – Bergstation LSB Illgau-St. Karl
Länge 6,2 km
Dauer 2h
Höhenmeter 300 m rauf
Höhenmeter 300 m runter

Alte Wege in waldigen Hängen (Rundweg) (Nr. 5)

Strecke Illgau – Tristel – Wil – Pfarrkirche Muotathal – Chatzenstrick – Tritt – Illgau
Länge 7,4 km
Dauer 3h 35min
Höhenmeter 720 m rauf
Höhenmeter 720 m runter

Laucheren Retour (Nr. 6)

Strecke Bergstation LSB Illgau-St. Karl – Oberberg – Chaltenbrunnen – Ober Altberg – Sternenegg – Laucherenchappelen – Nielenstock – Fraumatt – Zingelberg – Tauisberg – Illgau
Länge 11,6 km
Dauer 4h 30min
Höhenmeter 560 m rauf
Höhenmeter 900 m runter

Schwyzer Tal- und Gipfeltour (Rundweg) (Nr. 7)

Strecke Brunnen – Rigi Kulm – Goldau – Wildspitz – Sattel – Hochstuckli – Haggenegg – Rotenflue – Ibergeregg – Illgau – Muotathal – Stoos – Morschach – Brunnen
Länge 120 km
Dauer 46h
Höhenmeter 6000 m rauf
Höhenmeter 6000 m runter
Tipp Bei Benutzung aller Bergbahnen und ÖV entlang der Route reduziert sich die Tour auf rund 18 Stunden.

rundreise

Illgau-Rotenflue-Rundreise

Mit dem Rundreisebillett Illgau-Rotenflue geniessen Sie gleich drei Bergbahnen und zwei Busse!

Beginnen Sie Ihren Ausflug mit einer Gondelfahrt von Rickenbach auf die Rotenflue. An der Bergstation angekommen, wandern Sie auf einem gut ausgebauten Wanderweg - stets mit Blick in die Schwyzer-, Urner- und Muotataler Alpen - nach Ibergeregg. Auf der Passhöhe wartet bereits die Buslinie 5 der Auto AG Schwyz auf Sie, welche Sie bequem 3 Stationen weiter zur Haltestelle Oberberg fährt. Hier können Sie sich noch einmal die Beine vertrampen - es wartet nochmals ein kurzer Marsch zur Bergstation St. Karl auf Sie.
Zum Abschluss geniessen Sie nochmals die Seilbahn ins idyllische Bergdorf Illgau, und schlussendlich nach Ried-Muotathal. Zurück zum Ausgangspunkt geht's dann nochmals mit dem Bus der Auto AG Schwyz.
Die Wanderung ist auch in umgekehrter Richtung sehr empfehlenswert.

Das Rundreisebillett ist vom 3. Juni bis 22. Oktober 2017 gültig.

Strecke Rotenflue Berg - Zwäcken - Passhöhe Ibergeregg - Oberberg - Bergstation St. Karl
Länge 3.5 km
Dauer 1h 25min
Schwierigkeitsgrad leicht

Fahrpläne der Buslinie 5


Übersichtskarte

Panoramakarte

Bildergalerie

Wandern Wandern Wandern Wandern Wandern Wandern Wandern Wandern